Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Zu meiner Person

 

Studium der Psycholgie an der Paris-Lodron-Universität Salzburg

Postgraduelle Fachausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin (BÖP, Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck)

Ausbildung Schematherapie  (Gespag-Akademie Linz)

Zertifizierte Ausbildung in pferdegestützter Psychotherapie, Psychologie, Supervision und Coaching

Ausbildung zur Klinischen Neuropsychologin - laufend (Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried, Neurologische Rehaklinik Passau)

 

 

                                aktuell beschäftigt im Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck, Abteilung Klinische Psychologie

 

 

Bisherige Erfahrungen

 

2011-2013         Lehrveranstaltungsleiterin:“Grundkurs Einführung in die Psychologie und in die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens”;  “Präsentationstechniken & EDV-Tools” (Plenartermin); Universität, Salzburg

                               Schlaf- und Wachkomaforschung

2011                     PhD-Anstellung: "Sleep and consciousness laboratory" (Labor für Schlaf- und Bewusstseinsforschung), Abteilung Physiologische Psychologie, Universität Salzburg

2011                      Wissenschaftliche Fortbildung: Short Term Scientific Mission (STSM): “Clinical assessment (CRS-R, WHIM, FOUR), EEG and fMRI in MCS, VS and LIS patients”. ("Klinische Begutachtung (CRS-R, WHIM, FOUR), EEG und fMRI bei MCS, VS und LIS Patienten“). Centre Hospitalier Universitaire (CHU) de Liège and Cyclotron Research Centre, University of Liège. Funded by COST-STSM-Vademecum (COST-STSM-BM0605-7600)

2010                       Abschluss: Master of Science (M.S.; Mag.rer.nat.) in Psychologie an der Universität Salzburg. Thema der Diplomarbeit: "Residual cognitive processing in patients with severe head injuries". ("Kognitive Prozesse bei Patienten mit schweren Schädel-Hirn-Verlestzungen")

2009-2012             Projekt und Forschungsassistenz: “Sleep in Disorders of consciousness” („Schlaf bei Bewusstseinsstörungen“). Leitung: PD, Dr. Manuel Schabus, Universität Salzburg in Kooperation mit dem “Cyclotron Research Centre”, Liège, Belgien. Leitung: MD PhD. Steven Laureys, Universität Liège, Belgien

 

                                   Teilnahme an diversen wissenschaftlichen, nationalen und internationalen Workshops und Symposien

                                   Wissenschaftliche Publikationstätigkeit